Mascara Ratgeber 2017

Mascara Ratgeber 2017 - Die besten Mascara im Vergleich

Mascara Ratgeber 2017: Mascara ist eines der meistverkauftesten Kosmetikprodukte, welches auch Wimperntusche oder Wimpernspirale genannt wird. Mascara wird verwendet zum Färben, Verlängern, Betonen und verdichten der Wimpern, hierbei wird der flüssige Farbstoff aufgetragen um die Augen kräftiger wirken zu
lassen.

Direkt zu der besten Mascara Wimperntusche auf Amazon: Hier Klicken

ModellL’Oréal Paris* Max Factor Masterpiece*w7 Absolute Lashes*
BildMascara testsiegermascara testsiegermascara testsieger
Marke L'Oréal ParisMax Factorw7
BesonderheitDas Double Extension Augenmakeup wirkt kräftigend und optisch ultra-verlängernd bis zu 60% in nur 2 Schritten. Bis zu 400% mehr Volumen ohne zu verkleben Diese Mascara verlängert, gibt Volumen, hebt an und separiert die Wimpern.
zum Anbieter*Sparangebot_bei_Amazon_de*

Hier klicken

Sparangebot_bei_Amazon_de*

Hier klicken

Sparangebot_bei_Amazon_de*

Hier klicken

Partner

Autoersatzteile.de

Mascara Vergleich

Wir haben für unseren Ratgeber mit Hilfe von bestehenden Mascara Tests Informationen zusammengefasst und darauf geachtet, das aus jeden Preisklassen ein Mascara dabei ist. Angefangen von Spitzenmodellen wie der Mascara von Max Factor  oder das Anfänger Mascara Test Modell der Marke Maybelline. Wir selbst raten Ihnen dazu das Spitzenmodell zu kaufen, jedoch kann man mit einem kleineren Budget sich langsam an das Spitzenmodell herantasten.

Mascara 1: L’Oréal Paris

Der L'Oréal Paris Double Extension Mascara Nummer 1 (keine Wertung) in unserem Mascara Vergleich 2017. Den L'Oréal Paris Double Extension Mascara gibt es im günstigen Sparabo zu kaufen, so dass man langfristig gesehen einiges sparen kann, wenn man sich für das Sparabo entscheidet. Desweiteren haben wir Infos aus verschiedenen Mascara Tests das der Mascara überzeugt durch seine enorme Deckkraft und ist daher bestens zum schminken geeignet. Desweiteren überzeugt dieser Mascara aus dem Hause L'Oréal durch seine hervorragende cremige Basis. Er repariert und schützt die Wimpern. Der L'Oréal Paris Double Extension Mascara ist hautverträglich und beinhaltet alles was man von einer sehr guten Mascara verlangen kann.

Mascara 2: Max Factor Masetrpiece

Der Max Factor Masterpiece Max Mascara Nummer 2 in unserem Mascara Vergleich 2017 (keine Wertung). Den Max Factor Masterpiece Max Mascara gibt es im günstigen Sparabo zu kaufen, so dass man langfristig gesehen einiges sparen kann, wenn man sich für das Sparabo entscheidet. Einen Mascara Test den man häufig im Internet findet, kann bei einem Kauf unterstützend wirken. Der Mascara überzeugt durch seine enorme Deckkraft und ist daher bestens zum schminken geeignet. Desweiteren überzeugt dieser Mascara aus dem Hause Max Factor réal durch seine hervorragende cremige Basis. Er repariert und schützt die Wimpern. Der Max Factor Masterpiece Max Mascara ist hautverträglich und beinhaltet alles was man von einer sehr guten Mascara verlangen kann.

Mascara 3: w7 Absolute Lashes

Der w7 Absolute Lashes Mascara Nummer 3 in unserem Mascara Vergleich 2017 (keine Wertung). Den w7 Absolute Lashes Mascara gibt es im günstigen Sparabo zu kaufen, so dass man langfristig gesehen einiges sparen kann, wenn man sich für das Sparabo entscheidet. Beim zukünftigen Kauf, kann ein Mascara Test den man beim googlen häufig findet helfen. Der Mascara überzeugt durch seine enorme Deckkraft und ist daher bestens zum schminken geeignet. Desweiteren überzeugt dieser Mascara aus dem Hause w7 Absolute Lashes Mascara durch seine hervorragende cremige Basis. Er repariert und schützt die Wimpern. Der w7 Absolute Lashes Mascara ist hautverträglich und beinhaltet alles was man von einer sehr guten Mascara verlangen kann.

Mascara wie oft wechseln?

Die meisten Badezimmer und Kosmetikschränkchen von Frauen sind randvoll mit den unterschiedlichsten Produkten zum Erhalt der eigenen Schönheit oder deren Unterstützung. Es gibt jede Menge an Döschen, Tiegeln und Tuben. Natürlich können Sie da nicht mehr genau sagen, was Sie wann geöffnet haben oder wie lange Sie ein Produkt schon benutzen. Aber natürlich können auch Cremes, Puder und andere Kosmetika schlecht werden! 

 Die Haltbarkeit dieser Erzeugnisse ist zeitlich limitiert, ähnlich wie bei Produkten aus der Lebensmittelindustrie. Nach dem Ablauf des Haltbarkeitsdatums sollten Sie die Produkte daher nicht mehr verwenden, damit Ihre Haut keinen Schaden nimmt. Wir klären Sie an dieser Stelle darüber auf, wie lange Mascara haltbar ist.

 Mascara ist etwa ein halbes Jahr haltbar

 Riecht Ihr Mascara komisch, weist das Produkt eine ungewöhnliche Konsistenz auf oder ist es trocken und bröselt plötzlich? In diesen Fällen sollten Sie die Wimperntusche unbedingt sofort in den Mülleimer werfen. Die ursprünglich feuchte Textur des Kosmetikproduktes ist ein guter Nährboden für unterschiedliche Keime oder Bakterien. Sie können den Augen schaden und beispielsweise eine Bindehautentzündung auslösen oder die Haut um die Augen herum röten. Für eine längere Haltbarkeit sollen Sie auf das beliebte „Pumpen“, also das häufige Eintauchen der Bürste schnell nacheinander, verzichten.

Bei dieser Methode gelangt nämlich schneller Luft in die Mascara-Hülse. Diese Luft beschleunigt die Austrocknung der Wimperntusche und verkürzt somit die Haltbarkeit. Tauchen Sie die Bürste also lieber langsam in die Hülse und drehen Sie sie dabei. Auf keinen Fall sollten Sie ihre Wimperntusche an eine Freundin verleihen oder die Mascara von einer anderen Person benutzen lassen. So vermeiden Sie die Übertragung von Keimen, die unangenehme Entzündungen der Augen verursachen können. Die Mascara sollte somit spätestens alle 6 Monate gewechselt werden, besser noch alle 2-3 Monate.

Warum bröckelt Mascara?

Endlich haben Sie Ihre Traum Wimperntusche gefunden, nur leider trocknet sie viel zu schnell aus? Das muss wirklich nicht sein. Wir verraten Ihnen was Sie gegen klumpige und trockene Mascara tun können.

 Deshalb wird Mascara trocken

Mascara trocknet dann, wenn Luft in die Hülse kommt. Verschließen Sie daher die Mascara sehr sorgfältig und vermeiden sie das schnelle Hinein- und Herausschieben der Bürste. Außerdem ist es empfehlenswert den Bürstenstiel regelmäßig mit einem Tuch zu reinigen. Hier sammeln sie oft trockene Reste des Mascaras. Gelangen sie in die Hülse, dann kommt es zur ungewollten Vermischung mit dem Rest und somit zu einer schnelleren Austrocknung.

 Auf keinen Fall zu schnell pumpen

Das schnelle Pumpen um mehr Farbe aufzunehmen kann einen Negativeffekt haben. Es besteht die Möglichkeit, dass Luft in den Behälter gedrückt wird. So trocknet das Produkt natürlich schneller aus. Dann haben Sie Mascara, die beim Auftragen klumpt. So produzieren Sie auch die unansehnlichen „Fliegenbeine“. Streifen Sie auf keinen Fall Mascara-Reste am Fläschchen-Rand ab. Trockene Produktreste am Rand führen dazu, dass sich das Produkt nicht mehr richtig schließen lässt. Das wiederum beschleunigt die Austrocknung.

Was hilft dagegen?

Trockene Wimperntusche muss nicht unbedingt in den Müll wandern. Der folgende Tipp kann helfen:

Geben Sie einfach 2 Olivenöltropfen in das Produkt. Nun vorsichtig mit der Bürste „verrühren“. Jetzt sollte die Mascara wieder flüssig sein. Der Nachteil dieses Tricks: Durch das Öl verliert die Wimperntusche etwas an Farbkraft, lässt sich aber danach noch einige Zeit verwenden.

Zusätzliche Tipps:

  • Trick 1: Die Hülse in heißes Wasser legen. Das macht bröselige Tusche schnell wieder cremig.
  • Trick 2: Geben sie einige Augentropfen in die getrocknete Mascara. Die Flüssigkeit macht das Produkt wieder geschmeidig.
  • Trick 3: Vorbeugen ist die beste Alternative. Produktreste immer nur am inneren Gehäuserand abwischen oder mit einem Tuch entfernen. Auf keinen Fall vor der Benutzung mehrmals pumpen. So verhindern Sie, dass Luft in die Hülse gelangt und dass die Mascara schneller austrocknet.
Free High Quality Images Download Free Stock Images Download Free Images Free Stock Photos & Images Beautiful Free Stock Photos (CC0) Free stock photos